Die Fachpool gGmbH wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Ferienfreizeit für sozial benachteiligte Kinder

Stiftungsbotschafter Christian Schiffmann (re.) übergab die symbolische Spendenurkunde an Frank Lange von der Fachpool gGmbH
Quelle: Vest-Massivhaus GmbH

Herne, 20.08.2019 – Die Fachpool gGmbH erhielt für ihr bemerkenswertes Engagement für Kinder und Jugendliche eine Förderung in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Das gemeinnützige Unternehmen bietet als anerkannter Träger in der Kinder- und Jugendhilfe in den Herbstferien 2019 unter anderem eine Ferienfreizeit und diverse Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche an. Da die betreuten Heranwachsenden meist aus sozial schwächeren Familien stammen, soll das Angebot durch ergänzende Spendengelder möglichst preisgünstig gestaltet werden.

Als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe setzt sich das Unternehmen für eine sinnvolle Freizeitgestaltung von Kindern und Jugendlichen ein. Im Sommer 2019 möchte die Fachpool gGmbH unter anderem eine Ferienfreizeit und ein abwechslungsreiches Freizeitangebot für junge Menschen, die sich in Betreuung durch das Unternehmen befinden, anbieten. Da diese meist aus sozial schwachen Familien stammen, soll der finanzielle Eigenanteil für die Teilnehmer durch das Einnehmen von Spendengeldern möglichst niedrig gehalten werden.

Über die bereits durch das Unternehmen betreuten Kinder und Jugendliche hinaus, haben auch sozial benachteiligte Heranwachsende aus der Region die Möglichkeit an den Angeboten teilzuhaben. Ziel der Fachpool gGmbH ist es, so Teilnehmern eine abwechslungsreiche und sinnvolle Feriengestaltung zu ermöglichen.

„Besonders wichtig ist es uns ein Ferienangebot zu schaffen an dem möglichst viele Kinder aus sozial schwachen Familien partizipieren können. Wir wollen den Kindern etwas bieten, was dem Elternhaus meist nicht möglich ist: eine schöne Ferienzeit“, so Frank Lange, Mitarbeiter der Fachpool gGmbH.

Die Town & Country Stiftung unterstützt mit dem Stiftungspreis die wichtige Arbeit und das unermüdliche Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen der Fachpool gGmbH. „Ich freue mich, dass wir mit Hilfe der Spende die Einrichtung dabei unterstützen können, den Kindern eine erlebnisreiche Abwechslung von ihrem normalen Alltag bieten zu können.“, betont Christian Schiffmann, Botschafter der Town & Country Stiftung, über das Projekt.

Die Town & Country Stiftung vergibt bereits zum siebten Mal in Folge den Town & Country Stiftungspreis zugunsten von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Der diesjährige Spendentopf beinhaltet Fördermittel in einer Gesamthöhe von fast 600.000 Euro. Bundesweit werden 500 gemeinnützige Einrichtungen und Projekte mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Zusätzlich wird ein herausragendes Projekt pro Bundesland mit einem zusätzlichen Förderbetrag von je 5.000 Euro prämiert. Diese finale Auszeichnung findet im Rahmen der Town & Country Stiftungsgala im Herbst 2019 statt.

Über die Town & Country Stiftung:

Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und unterstützt mit dem Stiftungspreis gemeinnützige Einrichtungen, die sich für benachteiligte, kranke und behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen. Dank des Engagements der Town & Country Lizenzpartner kann die Stiftung jährlich bedürftige Kinder und Familien fördern und freut sich über weitere Unterstützer.

Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Sie unter www.tc-stiftung.de

Top