Der hilfreiche Umgang mit belasteten Mitarbeiter*innen

Der hilfreiche Umgang mit belasteten Mitarbeiter*innen

Lade Karte ...

Datum/Zeit
26.04.2021 - 27.04.2021
9:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Gemeindezentrum Regenkamp

Kategorien


Unser Flyer:
Aktualisierter Flyer

Aus 2020 – verschoben auf 26.04./27.04.2021
Wird online durchgeführt!

Der hilfreiche Umgang mit belasteten Mitarbeiter*innen
„auf die passende Kommunikation kommt es an“

Psychische Erkrankungen sind deutschlandweit die zweithäufigste Ursache für Arbeitsunfähigkeit.
Dabei sind gerade heute in Zeiten des Fachkräftemangels MitarbeiterInnen nicht einfach „austauschbar“.
Eine reine Burn-Out-Prophylaxe für LeistungsträgerInnen oder die elegante Kündigung mit Abfindung von ausgebrannten MitarbeiterInnen greifen oft zu kurz, zu spät oder gehen an den eigentlichen Ursachen vorbei.
Führungskräfte müssen in die Lage versetzt werden, präventiv zu handeln und in der entsprechenden Phase sicher und wirkungsvoll einzugreifen, um angemessen Unterstützung zu leisten.

Inhalt:

Sie erstellen eine Analyse der individuell stressenden Faktoren und gewinnen so Sicherheit im Umgang mit belasteten MitarbeiterInnen.
Sie entwickeln konkrete und hilfreiche Lösungswege.
Sie selbst erhöhen Ihre Kommunikationskompetenz und unterstützen Ihre MitarbeiterInnen nachhaltig!

Teilnehmerkreis:
Für Führungskräfte

Themen:

Themen: 

  • Riemann-Thomann-Modell
  • Stressprofil und Maßnahmenplan
  • „Erschöpfungsspirale“
  • Gesprächsleitfaden
  • Störfaktoren
  • Umgang mit Emails
  • Eisenhower-Prinzip
  • 60-40 Tagesplanung

Dieses Seminar ist praxisorientiert.
Bitte bringen Sie eigene Fragestellungen mit ein!

Ihre Referentin:
Annika Lauren Ritchhart

  • Coach
  • Kommunikations-Trainerin
  • Klärungshelferin
  • Trainerin für Nachwuchs-führungskräfte
  • Karriereberaterin
  • 17 Jahre Führungstätigkeiten in unterschiedlichen Unternehmen

Buchung

€495,00

Teilnehmer*in 1

Rechnungsadresse:

Institution / Arbeitgeber


  • Posted Date
  • Alphabetical Order
  • Event Date
  • Ascending
  • Descending
Top