Fachqualifikation Psychomotorik in der Kinder- und Jugendhilfe

Fachqualifikation Psychomotorik in der Kinder- und Jugendhilfe

Lade Karte ...

Datum/Zeit
12.09.2019 - 08.03.2020
9:00 - 18:30

Veranstaltungsort
Gemeindezentrum Regenkamp

Kategorien


Unser Flyer:
In Kooperation mit:

Modul 1: 12. – 14.09.2019 (Gemeindezentrum Regenkamp, Regenkamp 78, 44625 Herne)
Modul 2: 15. – 17.11.2019 (Ev. Kinderheim, Großer Saal, Overwegstr. 31, 44625 Herne)
Modul 3: 06. – 08.03.2020 (Gemeindezentrum Regenkamp, Regenkamp 78, 44625 Herne)
plus Turnhallennutzung

Der Kurs startet am ersten Tag um 11.00 Uhr
Am zweiten Tag ist die Kurszeit von 09.00 Uhr bis 18.30 Uhr geplant
Der dritte Tag endet um 13.00 Uhr

Inhalte

  • Inhalte, Methoden und Prinzipien der Psychomotorik
  • Theorien und Modelle der Intensivpädagogik
  • Theorien und Modelle zu Eskalations- und Deeskalationsdynamiken
  • Modelle und Methoden der Konfliktbewältigung und der Krisenintervention
  • Theorien und Modelle der Selbstreflexion und -regulation
  • Theorien und Modelle zur Entwicklung einer professionellen Haltung
  • (Weiter-)Entwicklung von Selbstkompetenzen
  • Modelle und Theorien zu (psychomotorischem/tonischem) Dialog, Beziehung, Kommunikation und Zwischenleiblichkeit
  • Grundlagen Entwicklungstheorie
  • Biographie-Arbeit
  • Lebensweltorientierung
  • Resilienz und Ressourcenorientierung
  • Konzeptionsentwicklung
  • Fall-Analysen (konkreter Praxisbezug)

Modul 1: „Was kann ich?“ – Psychomotorik als kompetenz- und ressourcenorientierter Zugang in der Kinder- und Jugendhilfe

Modul 2: „Wer bin ich?“ – Identität, Selbstreflexion und psychomotorischer Dialog im Kontext

Modul 3: „Was tue ich?“ – Von der Haltung zur Handlung 

Leistungsnachweise
Fallanalyse aus der eigenen Praxis, Abschlussarbeit, Supervision/Intervision 

Abschluss
Zertifikat „Fachqualifikation Psychomotorik in der Kinder- und Jugendhilfe“

Zielgruppe
Fachkräfte aus der Kinder- und Jugendhilfe, der Gesundheitshilfe, aus dem Kita- Bereich, der Eingliederungshilfe und dem Bildungswesen sowie Interessierte.

Ihre Referenten

Prof. Dr. phil. Holger Jessel

Diplom-Motologe; Professor für Kindheitswissenschaften an der Evangelischen Hochschule Darmstadt; von 2001-2003 Projektleiter für Psychomotorik in einer Mutter-Kind-Klinik; von 2003-2010 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Masterstudiengang Motologie an der Philipps-Universität Marburg; Weiterbildung in Systemischer Therapie und Beratung; seit 2003 Fortbildungs-, Moderations-, Beratungs- und Supervisionstätigkeit, u.a. im Kontext der Intensivpädagogik; Vorsitzender der Deutschen Akademie – Aktionskreis Psychomotorik e.V.

Sebastian Gappa

Diplom-Sozialpädagoge (FH); seit 2006 in der stationären Kinder- und Jugendhilfe tätig; Schwerpunkt Intensivpädagogik; Erziehungsleitung mit den Schwerpunkten Intensivpädagogik und Psychomotorik

Sie können die Module einzeln buchen – sprechen Sie uns an!


Buchung

€2.245,00

Teilnehmer 1

Rechnungsadresse:

Institution / Arbeitgeber


  • Posted Date
  • Alphabetical Order
  • Event Date
  • Ascending
  • Descending
Top