Häusliche Gewalt – Dynamiken der Täter / Folgen für die Betroffenen

Häusliche Gewalt – Dynamiken der Täter / Folgen für die Betroffenen

Lade Karte ...

Datum/Zeit
19.11.2019
9:00 - 13:00

Veranstaltungsort
Saal Kinderheim Herne

Kategorien


Unser Flyer:

In dem Seminar wird zunächst das Phänomen der häuslichen Gewalt beschrieben, bevor die unterschiedlichen Tätertypen im Kontext dieser Gewaltform erläutert werden. Dabei liegt das Augenmerk auf das Verstehen der Gewaltspirale, in deren Rahmen der Täter seine Gewalthandlungen plant, vorbereitet, rechtfertigt und vollzieht. Das Verstehen des subjektiven Sinns der Gewalt für den Täter eröffnet Ideen über die zentralen Themen, an denen Täter häuslicher Gewalt reflektieren und sich verändern müssen, wollen sie denn einen Ausweg aus der Gewalt finden.

Im zweiten Teil des Seminars werden die Folgen für die betroffenen Partnerinnen und den Kindern, die betroffen oder Zeuge der häuslichen Gewalt sind, beschrieben. Aus diesen und der beschriebenen Dynamik von Gewaltbeziehungen lässt sich erläutern, warum es für viele Betroffene schwer fällt, einen Ausweg aus der Gewaltbeziehung zu finden.

Abschließend erfolgt ein Ausblick darauf, welche Angebote der verschiedenen Helfersysteme vorhalten sollten und welche Wege der Kooperation sich als effektiv erwiesen haben.

Zielgruppe:
Fachkräfte aus dem Bereich der Kinder– und Jugendhilfe

Ihr Referent
Stefan Waschlewski

  • Diplom-Psychologe
  • Gewaltberater/Gewaltpädagoge GHM
  • Systemischer Familientherapeut IFW-SG
  • Systemischer Traumatherapeut ifs

 


Buchung

€60,00

Teilnehmer 1

Rechnungsadresse:

Institution / Arbeitgeber


  • Posted Date
  • Alphabetical Order
  • Event Date
  • Ascending
  • Descending
Top