Hintergründe sexuell übergriffigen Verhaltens von Jungen im Kinder- und Jugendbereich

Hintergründe sexuell übergriffigen Verhaltens von Jungen im Kinder- und Jugendbereich

Lade Karte ...

Datum/Zeit
09.11.2020 - 10.11.2020
10:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Gemeindezentrum Regenkamp

Kategorien


Unser Flyer:

09.11.2020 von 10:00 Uhr – 17:00 Uhr
10.11.2020 von  9:00 Uhr – 15:00 Uhr

In diesem Seminar erlangen Sie als pädagogische Fachkraft aus dem Bereich der Kinder- und Jugendhilfe praxisorientiert Grundlagenwissen über die Hintergründe sexuell übergriffigen Verhaltens bei Jungen. Sie lernen welche Verhaltensweisen zur normalen Entwicklung gehören und wann sexuell übergriffiges Verhalten beginnt. Verschiedene  Erklärungsmodelle werden vorgestellt.
Die Bedeutung einer möglichen Traumatisierung wird ebenso erläutert, wie das strategische Vorgehen sexuell übergriffiger Jungen.
Praxisorientiert werden Inhalte zur Umfeldarbeit und geeignete Interventionsmöglichkeiten vermittelt.
Im Zentrum des Seminars steht die bewusste Auseinandersetzung der Teilnehmenden mit ihrer eigenen Haltung zum Thema „sexualisierte Gewalt“.

Ihre Lerninhalte:
1. Tag

  • eigene Haltung zum Thema
  • Definition sexualisierte Gewalt
  • Besonderheiten kindlicher Sexualität
  • Hintergründe sexuell übergriffigen Verhaltens bei Kindern

2. Tag

  • Hintergründe sexuell übergriffiger Jugendlicher
  • Täterstrategien/Tätertypen
  • Netzwerkarbeit
  • Handlungssicherheit
  • Haltung

Teilnehmerkreis:
Für MitarbeiterInnen

  • aus dem stationären, teilstationären und ambulanten Setting der Kinder- und Jugendhilfe

Ihr Referent
Stefan Waschlewski

  • Diplom-Psychologe
  • Gewaltberater/Gewaltpädagoge GHM
  • Systemischer Familientherapeut IFW-SG
  • Systemischer Traumatherapeut ifs
  • Marte Meo Therapist

Buchung

€279,00

Teilnehmer 1

Rechnungsadresse:

Institution / Arbeitgeber


  • Posted Date
  • Alphabetical Order
  • Event Date
  • Ascending
  • Descending
Top