Pädagogische Präsenz – Grundlagen einer systemischen Prävention nach dem TCA Modell

Pädagogische Präsenz – Grundlagen einer systemischen Prävention nach dem TCA Modell

Lade Karte ...

Datum/Zeit
12.01.2019 - 10.02.2019
10:00 - 18:00

Veranstaltungsort
Kreuzbauerschaft 15 Im Kreienhuck 48308 Senden-Ottmarsbocholt

Kategorien


Unser Flyer:

Pädagogische Präsenz
Grundlagen einer systemischen Prävention nach dem TCA Modell

In fast allen intensivpädagogischen Gruppen kommt es zu Mitarbeiterfluktuationen und neue, oftmals unerfahrene BerufsanfängerInnen sehen sich mit herausfordernden Verhaltensweisen konfrontiert.
Dieses Seminar kann helfen Überforderungssituationen zu minimieren.
In diesem Grundlagenseminar erlernen Sie die drei Basis- Säulen intensivpädagogischer Arbeit:
Prävention – Regulation – Intervention

Inhalt:

  • theoretisch- praktische Grundlagen des TCA- Modells
  • die drei Säulen der Prävention
  • Neun Präventionsstrategien
  • Basis- Regulationsübungen
  • „1-2-1 Step“ Regulationsmethode
  • Basis- Interventionsübungen bei herausfordernden Verhaltensweisen

Zielgruppe:
Fachkräfte aus der Kinder- und Jugendhilfe, der Gesundheitshilfe und dem Bildungssystem sowie Interessierte, die mit schwierigen Erziehungssituationen in ihrem beruflichen Alltag konfrontiert sind und damit umgehen müssen / wollen.

Ihr Referent:
Norbert Meller

  • Diplom-Heilpädagoge
  • Fachberater Psychotraumatologie mit dem Schwerpunkt Kinder und Jugendliche
  • Entwickler des H.E.A.R.T. Konzeptes zur pädagogischen Krisenintervention
  • Gründer und Senior Instruktor der Taoist Movement – TAMO e.V.
  • Projektleiter des Modells „Leben lernen“ für schwersttraumatisierte Kinder und Jugendliche im Ev. Kinderheim Herne

Buchung

€1.265,00

Teilnehmer 1

Rechnungsadresse:

Institution / Arbeitgeber


  • Posted Date
  • Alphabetical Order
  • Event Date
  • Ascending
  • Descending
Top