Sicher ankommen in der stationären Jugendhilfe

Sicher ankommen in der stationären Jugendhilfe

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
11.10.2019 - 29.11.2019
9:30 - 17:00

Veranstaltungsort
SIT-Raum (Ev. Kinderheim Herne)

Kategorien


Unser Flyer:

Berufsanfänger und Quereinsteiger:
Sicher ankommen in der stationären Jugendhilfe

Inhalt:

Die Heimerziehung hat sich im Laufe Jahren weiterentwickelt und stark gewandelt. Die Anforderungen an BetreuerInnen haben sich verändert und es gibt viele Besonderheiten.
Dabei soll der Einstieg in die Berufspraxis erfolg-reich gelingen, egal ob Sie als Berufsanfänger neu in den Jugendhilfebereich einsteigen, wieder-kehren oder als Quereinsteiger hinzukommen. Innerhalb kürzester Zeit machen Sie sich mit neu-en Arbeitsinhalten vertraut und sollen sich gut in das jeweilige System einfinden.
Dieses Seminar hilft Ihnen, unter fachkundiger Anleitung, den Start in Ihr neues Berufsfeld erfolgreich zu gestalten. In diesem Seminar werden Sie auf die gegebenen Besonderheiten eingehen.

Auszug wichtiger Fragestellungen:

  • Was tun bei Teamkonflikten?
  • Wie löse ich Konflikte in der Wohngruppe?
  • Wo liegen meine Stärken im Arbeitsfeld der stationären Jugendhilfe?
  • Wie kann ich eigene Themen und Unsicher-heiten ansprechen?
  • Wie verträgt sich die Arbeitszeit in Wohn-gruppen mit meinem sozialen Umfeld?

Neben diesen Themen erhalten Sie einen dezi-dierten Einblick in die verschiedenen Formen der Wohngruppen vom sozialpädagogisch Betreuten Wohnen bis zur Intensivwohngruppe. Es wird beschrieben welche Themen Ihr Klientel aufzeigen wird und wie Sie mit diesen Verhaltensweisen umgehen können. Nicht zuletzt betrachten Sie eigene Erfahrungen in der Erziehung und mögliche Übertragungen auf den Arbeitsalltag.

Zielgruppe:
MitarbeiterInnen aus dem Bereich der Jugendhilfe, der sozialen Arbeit und des Gesundheitswesens, Quereinsteiger, Berufsanfänger, Berufsanerkennungspraktikanten, ErzieherInnen in Ausbildung

Ihr Referenten
Martin Klafke

  • Heimleiter
  • Systemischer Berater (SIT)
  • Dipl– Sozialpädagoge
  • Traumapädagogischer Fachberater (DeGTP / BAG)
  • Kinderschutzfachkraft nach §8a SGB VIII

Anna Beckmann

  • Systemische Beraterin (SIT)
  • Therapeutin für opfergerechte Täterarbeit (BAG, DGfPI)
  • Traumapädagogin in Ausbildung

Buchung

€475,00

Teilnehmer 1

Rechnungsadresse:

Institution / Arbeitgeber


  • Posted Date
  • Alphabetical Order
  • Event Date
  • Ascending
  • Descending
Top