Tiergestützte Pädagogik

Tiergestützte Pädagogik

Lade Karte ...

Datum/Zeit
24.06.2020 - 25.06.2020
8:45 - 17:00

Veranstaltungsort
Saal Kinderheim Herne

Kategorien


Unser Flyer (Seminar & Praxistag):

„Heile, heile Gänschen…?“
Möglichkeiten und Grenzen der tiergestützten Pädagogik

  • Tiere als Unterstützung im eigenen
  • Hunde, Pferde, Kaninchen und Co. zum Anfassen
  • Tierschutz, Ethik und Gesetz im Fokus

24.06.2020, ab 9:00 Uhr Stehcafe; 9:30 Uhr – 16:30 Uhr – Seminar
25.06.2020, 9:30 Uhr – 16:30 Uhr – Praxistag

Tag I: Ev. Kinderheim Herne, Großer Saal, Overwegstr. 31, 44625 Herne
Tag II: Institut für systemische & tiergestützte Therapie, Heyerhoffstr. 73, 45770 Marl

Seminarbeschreibung:
Tiergestützte Interventionen: Das zweitägige Seminar, das theoretisches und praktisches Basiswissen vermittelt!
Hunde, Pferde, Kaninchen und Co. werden als Medium in Pädagogik, Therapie, Fördermaßnahmen und Aktivitäten eingesetzt.
Aber warum!
Warum bereichern die Tiere den menschlichen Profi?
Was genau bewirken tiergestützte Einsätze? Was gilt es zu beachten?
Grundlagen, Geschichte, Methoden und Einsatzorte werden an diesen Seminartagen in Theorie und Praxis beleuchtet.
Der Tierschutz und ethische, gesetzliche und versicherungstechnische Aspekte werden angesprochen.

Ihr Seminar:
Seminartag I:
Dieses Seminar setzt sich am ersten Tag auf theoretischer Ebene mit der systemischen und  tiergestützten Therapie auseinander. In Gruppenarbeiten besteht am Nachmittag die Möglichkeit eigene Erfahrungen und Fragestellung zu diskutieren.

Seminartag II:
Der zweite Tag findet am Institut für systemische und tiergestützte Therapie in Marl statt.
Hier wird die Arbeit mit Hunden, Kaninchen, Meerschweinchen, Laufenten und Hühnern in der Praxis vorgestellt. Die Tierarten dürfen erlebt werden. Praktische Übungen und Methoden der Einsätze werden durchgeführt. Haltungsbedingungen der Tierarten werden vorgestellt.
Dieser Tag ist aufbauend zum ersten Tag zu sehen und die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.
Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und festes Schuhwerk mit.

Teilnehmerkreis:
Für pädagogische und therapeutische Fachkräfte

  • aus den frühen Hilfen
  • aus Bildungseinrichtungen (Kita, Schule)
  • aus Einrichtungen und Diensten der
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • sowie Interessierte

Ihre Referentinnen:
Dorothea Dapper  

  • Dipl. Sozialarbeiterin
  • Fachkraft für tiergestützte Interventionen  (ISAAT)
  • Leitung des Instituts für systemische & tiergestützte Therapie (IstT)

Verena Wassen

  • Diplom Sozialpädagogin
  • Systemische Kinder-und Jugendlichentherapeutin
  • Therapiebegleithund/Schulhund Team mit Mimi
  • Leitung Schulhund AG an der Neuen Schule Dorsten – Sekundarschule

 


Buchung

Kombipaket: Fachtagung und Praxistag

€199,00

Teilnehmer 1

Rechnungsadresse:

Institution / Arbeitgeber


  • Posted Date
  • Alphabetical Order
  • Event Date
  • Ascending
  • Descending
Top