Zertifikatslehrgang Sexualpädagogik

Zertifikatslehrgang Sexualpädagogik

Lade Karte ...

Datum/Zeit
25.11.2021 - 21.01.2023
Ganztägig

Veranstaltungsort
Gemeindezentrum Regenkamp

Kategorien


Unser Flyer:

Termine der 9 Seminare

Uhrzeit:
Tag I:  15:00 – 20:00, Tag II:   9:00 – 19:30, Tag III:  9:00 – 13:00

Der Lehrgang bietet eine umfassende und zeitgemäße Qualifizierung für den professionellen pädagogischen Umgang mit Sexualität und sexualitätsbezogenen Themen.
Die über die Kurseinheiten hinaus erforderliche Eigenarbeit der Teilnehmer*innen besteht in der Lektüre ausgewählter Fachliteratur. In der Planung und Durchführung eines sexualpädagogischen Projekts sowie in der Teilnahme an einer– in der Regel regional orientierten– selbstorganisierten Praxisgruppe, die sich mindestens dreimal halbtägig trifft.
Der Lehrgang schließt mit der Präsentation des sexualpädagogischen Projektes und einem Kolloquium als Prüfung ab. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer*innen ein Zertifikat als Sexualpädagogin/ Sexualpädagoge.
Die Absolvent*innen erfüllen die Anforderungen der Gesellschaft für Sexualpädagogik (gsp) an Theorieunterrichtsstunden und Praxisreflexion, um das Qualitätssiegel der gsp beantragen zu können.
Das Institut für Sexualpädagogik (isp) ist das führende Fachinstitut für Sexualpädagogik und sexuelle Bildung im deutschsprachigen Raum. Ziel der Arbeit ist es, Sexualpädagogik in Theorie und Praxis zu fördern- durch ein breites Angebot an Weiterbildungen, Seminaren und Workshops sowie durch Vorträge, Veröffentlich- ungen und Fachtagungen. Das isp hat seine Geschäftsstelle in Koblenz und ist in allen deutschen Bundesländern sowie in Österreich, der Schweiz und Südtirol/Italien fortbildnerisch tätig. Träger des isp ist der als gemeinnützig anerkannter Verein zur Förderung der Sexualpädagogik und sexueller Bildung e.V.

Ihre Referenten/innen:
Silvia Rodenfels

  • Projektleiterin isp
  • Diplom-Sozialarbeiterin– und pädagogin
  • Sexualpädagogin, Sexualberaterin
  • Dozentin beim Institut für Sexualpädagogik

und ein Team aus erfahrenen isp-Dozent*innen

Referent fachpool gGmbH
Marcel Schmidt

  • Diplom-Sozialpädagoge
  • Erziehungsleiter
  • Therapeut für Opfergerechte Täterarbeit (DGfPI)

Inhalt (siehe Termine 9 Seminare)

  • Einstieg, Grundbegriffe, Praxisreflexion
  • Körper- und Sexualaufklärung: Grundlagen, Methoden und Medien
  • Sexuelle Biografie/ Normen und Werte
  • Kommunikation und Beratung in der Sexualpädagogik
  • Sexualität und Sexualpädagogik
  • Sexuelle Identität und Vielfalt des Sexuellen
  • Sexuelle Gewalt I
  • Sexuelle Gewalt II: Arbeit mit Opfern und Tätern
  • Implementierung sexualpädagogischer Arbeit
  • Abschluss/ Kolloquium/ Perspektiven

Teilnehmer*innen-Kreis
Für Fachkräfte aus dem Bereich

  • der Kinder- und Jugendhilfe
  • der Beratungsstellen
  • Präventions- und Bildungsarbeit
  • Streetwork
  • Schulsozialarbeit
  • sowie Interessierte

Die Fortbildung ist ausgebucht. Wenn Sie auf der Warteliste notiert werden möchten, schreiben Sie uns bitte eine Mail an info@fachpool.de


Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

  • Posted Date
  • Alphabetical Order
  • Event Date
  • Ascending
  • Descending
Top